SecCardSys - Security Card System

Das SecCard System bietet die Möglichkeit der Zwei-Faktor-Authentifizierung.

RFC4226: HOTP: An HMAC-Based One-Time Password Algorithm

Authentifizierung (v. griech. authentikos für „Anführer") ist der Vorgang der Überprüfung (Verifikation) einer behaupteten Identität, beispielsweise einer Person oder eines Objekts, wie beispielsweise eines Computerbenutzers durch einen OTP.
"OTP" steht für One-Time-Pad bzw. One-Time-Password oder auch Einmal-Passwort.

 

Durch die Authentifizierung mittels eines Einmal-Passwortes (bzw. OTP) wird also der rechtmäßige Gebrauch des Benutzernamen und dessen Passwort überprüft.

Denn Passwörter und Benutzernamen werden oft durch einen kurzen Blick über die Schulter beim Login ausgespäht. Besonders gefährtet sind Mitarbeitern im Außendienst und Bildschirmarbeitsplätze in Bereichen mit Kundenverkehr.

Um sensible Daten in ausreichender weise zu schützen haben Sie mit dem SecCard System ein Werkzeug in Ihren Händen um Ihre Daten stufenweise und dem Risiko angemessen zu schützen.

Der Ablauf:

1. Der User / Benutzer meldet sich mit seinem BENUTZERNAMEN und PASSWORT an.

2. Sobald der Benutzer eine Seite auswählt für die der erhöhte Schutz durch das SecCard System eingeschaltet wurde, wird der Benutzer aufgefordert ein EINMALPASSWORT (bzw. OTP) einzugeben. Erst dann erhält er Zugriff zu der durch das SecCard System geschützten Seite. Wählt der Benutzer innerhalb der laufenden Sitzung weitere durch das SecCard System geschützte Seiten an so entfällt die Eingabe des Einmal-Passwort´s (bzw. OTP)

 


Anzeige bei Authentifizierung oder auch Autorisierung


Nach dem Einstecken der Karte wird die Karte kurz geprüft es erscheint die Meldung "WAIT".


Nach der Anzeige der fortl. Nr. des OTP´s erscheint Ihre Wunschkennung 10 stellig Alphanumerisch und wird für ca. eine Sekunde angezeigt.


 Nach kurzer Zeit erscheint dann ein Einmal-Passwort mit dem Sie Ihre Identität bestätigen.


Besucher: 12 in den letzten 24 Stunden / 27772 seit dem 16.07.2008